Das dynamische (Film-)Duo: Staffel III, Kapitel 12

Mit “Easy Rider” (1969) stieg der 2010 verstorbene Dennis Hopper zum Kultstar der New-Hollywood-Ära auf. An Klassikern, wie u. a. Apocalypse Now (1979) und Blue Velvet (1986) zeigen, mangelte es seiner Vita auch in der Folge nicht. In späteren Jahren wurde Hopper gern als Bösewicht besetzt, auch in Blockbustern des Kalibers “Waterworld” (1995). Der Science-Fiction blieb er auch darauf verbunden und durfte in “Space Truckers” gar den Helden mimen.

Diese beiden Filme mit seiner Beteiligung bieten Anlass, unter der Überschrift “Hoppers Karriereherbst im Nebula der Science-Fiction” einen Blick auf die – fraglos wenig anspruchsvollen und doch durchaus erinnerungswürdigen – Ausläufer eines bewegten Werdegangs zu werfen.

12.1 – Waterworld (Ulysses Cut)

12.2 – Space Truckers

scroll to top