Razzies 2016: Willkommen am qualitativen Abgrund

human-centipede-3-stillTraditionell werden am Abend vor der Oscar-Verleihung – in diesem Jahr am 27. Februar – die schlechtesten Filme, Darsteller und Regisseure gekürt. Die Goldene Himbeere, der Anti-Oscar, wird bereits zum 36 Mal verliehen. Nur nehmen ihn die „Gewürdigten” meist nicht selbst in Empfang.

Eine Ausnahme könnte Tom Six sein, dessen fürchterlich überzogener „Human Centipede III (Final Sequence)” mit zwei Nominierungen bedacht wurde. – als schlechteste Fortsetzung und für die schlechteste Regie.

Mit je 6 Chancen auf die ungeliebte Trophäe gehen hingegen „Fifty Shades of Grey”, „Pixels”, „Der Kaufhaus Cop 2″ und „Jupiter Ascending” ins Rennen. Dabei bedarf es keiner Erwähnung, dass es Adam Sandler einmal mehr in die Riege der schlechtesten Schauspieler (für „Pixels” und „Cobbler: Der Schuhmagier”) verschlagen hat.

Die Auflistung sämtlicher Berufener findet ihr hier.

scroll to top