Neuer Trailer zu The Purge: Election Year vorgestellt

Einmal pro Jahr bleiben in den USA sämtliche Straftaten ungesühnt. Aus dieser Prämisse hat James DeMonaco „The Purge” gestrickt, eine düstere – und actionreiche – Zukunftsvision. Die politische Perspektive wurde zwischen Original und Fortsetzung deutlich erweitert – inklusive staatlicher Tötungsverordnung. Teil drei der Reihe widmet sich nun (passenderweise) einem Wahljahr zu und lässt eine gegen das gewährte Morden wetternde Senatorin am „Säuberungstag” ins Ziel ihrer politischen Gegner geraten. Aber bloß gut, dass ihr der kampferprobte Frank Grillo als Beschützer zur Seite steht. Der Start von „The Purge: Election Day” wurde auf den 15. September 2016 verschoben.

scroll to top