Hämatom – X (2014, Rookies & Kings)

haematom-x-rookies-kingsZehn Jahre HÄMATOM. Was in der Medizin ernsten Anlass zur Sorge gäbe, ist in der Musik ein durchaus freudiges Ereignis. Denn das Quartett mixt munter – und mit beachtlichem kommerziellen Erfolg – Deutsch-Rock mit Metal. Zunächst machten sie durch Support-Touren u.a. für J.B.O. und RAMMSTEIN auf sich aufmerksam, erspielten sich aber zusehends selbst eine treue Fangemeinde. Insbesondere ihnen ist das Jubiläums-Release „X” gewidmet, das zudem den Einstand beim neuen Label Rookies & Kings (Heimat der streitbaren FREI.WILD) markiert.

Auf zwei CDs bieten die nach den vier Himmelsrichtungen benannten Musiker je einen neuen Track sowie der Zahl nach einen für jedes Jahr ihres Bestehens. Das Besondere daran: Die erste Disc ist aus Coverversionen bekannter Charts-Nummern (hauptsächlich aus dem Hip Hop-Bereich) zusammengesetzt, während die zweite das bisherige Wirken in einer Best of-Compilaton umreißt. Dabei hat die Band die ausgewählten Songs im Studio neu eingespielt und ihrem gegenwärtigen Sound angepasst, was selbst die Beiträge des letztjährig vorgestellten vierten Langspielers „Keinzeitmensch” einschließt. So ist der Entdeckungsspielraum selbst für eingefleischte Anhänger amtlich.

Von den beiden neuen Beiträgen „Teufelsweib” und „Leichen pflastern unseren Weg” überzeugt vor allem der Zweitgenannte, der mit Wucht die Verkommenheit des Menschen skizziert. Ob die Cover-CD eine herausragende Idee war, muss jeder Hörer selbst entscheiden. Trotzdem ist rasch offensichtlich, dass abseits gelungener Adaptionen wie „Kids (Marteria) oder „Blinde Fäuste” (Maxim) einige Beiträge erheblich abfallen. Neben „Kopf” (Sido), und „Emanuela” (FETTES BROT) gilt das vor allem für „Oh Johny (Jan Delay) und „Guten Tag (WIR SIND HELDEN). Auf der Best of-Kompilation geht es dagegen konstant ansprechend(er) zu. Zwar sorgt die Angleichung des Sounds für eine gewisse Spannungslosigkeit, hymnische Treiber des Schlages „Sturm schaffen aber ein Übergewicht stimmiger Hits. Ein insgesamt gelungenes Jubiläums-Output mit Lockstoff für Einsteiger und Fortgeschrittene.

Wertung: 6.5 out of 10 stars (6,5 / 10)

scroll to top