Bracket: Digitale Wiederveröffentlichung des Debüts

Satte 24 Jahre hat das BRACKET-Debüt „924 Forestville St.” seit heute auf dem Buckel. Für die zwischen Punk-Rock und Power-Pop mäandernden Kalifornier Grund genug, ihren Erstling via Bandcamp als digitales Re-Release mit Bonus-Tracks anzubieten – und das für schlappe fünf Dollar.

Neben den regulären 13 Songs gibt es drei als B-Seiten veröffentlichte Stücke sowie eine Demoversion von „Why Should Eye”, dem ersten BRACKET-Track überhaupt. Nächster Halt: Nostalgie-Allee.

scroll to top