Turtlehead – Go (1996, Bad Taste Records)

turtleheadgoNach ihrer ´94 vollzogenen Gründung spielten TURTLEHEAD ein Demo-Tape ein, mit dem sie bei diversen Labeln vorstellig wurden. Bei Bad Taste Records in Schweden zeigte man sich von der Darbietung der Schotten beeindruckt und bot der jungen Band an, eine EP zu produzieren. Auf dem ersten Bad Taste-Sampler wurden zudem zwei der Demo-Tracks veröffentlicht. Im Frühjahr ´96 schließlich wurden fünf Songs aufgenommen, darunter das in rauerer Version bereits auf der Label-Kompilation verewigte „Walltie“. Mit dem hatte der Vierer auch gleich den ersten Hit am Start. Es sollte einer ihrer stärksten bleiben.

Die übrigen Beiträge hingegen hinterließen weniger Eindruck, selbst wenn der Titeltrack „Go“, der es auch auf das Debütalbum „Back Slapping Praise From Back Stabbing Men“ schaffen sollte, und „B Movie Baby“ das Potential ihres melodischen Punk-Rocks ausreichend abbildete. Insbesondere Frontmann Brian zeigte vokale Qualitäten, die aber erst beim zweiten Langspieler „I Preferred Their Earlier Stuff“ voll zur Geltung kommen sollten. Die ihnen immer wieder anhaftenden Hardcore-Anleihen äußerten sich bereits hier in einem schnelllebigen Hidden Track. Es bleibt ein nicht zwingend mitreißender, aber doch recht gelungener Einstand.

Wertung: (6 / 10)

scroll to top