The Almighty Trigger Happy – I Hate Us Even More (1999/2004, Bad Taste Records)

Wenn ich mit einer Band schon beinahe nicht mehr gerechnet hätte und das letzte Kapitel offiziell beendete, dann gilt das für THE ALMIGHTY TRIGGER HAPPY aus Toronto, Kanada. Diese gründeten sich Anfang der 90er Jahre und spielten fortan mit etlichen Szene-Größen wie etwa NOFX, den BAD BRAINS, PENNYWISE oder SICK OF IT ALL, sorgten aber eher im kleineren Rahmen für Aufsehen. Nach der Veröffentlichung ihres ’99er-Albums „I Hate Us“ war jedoch Schluss mit lustig und die Band löste sich auf. Bis jetzt jedenfalls, denn die Jungs fanden sich wieder zusammen und mit dem über Bad Taste-Records veröffentlichten Re-Realease ihres bereits erwähnten Albums melden sie sich zurück.

Ursprünglich war auch eine gemeinsame Tour mit TEN FOOT POLE angekündigt, doch dieses Live sicherlich nette Paket wurde durch die kurzfristige Absage von THE ALMIGHTY TRIGGER HAPPY gesprengt. Schade eigentlich, denn „I Hate Us Even More“ beinhaltet einige schon längere Zeit nicht mehr konsumierte Kost und auch drei neue Stücke sind auf diesem Werk enthalten. So hagelt es hier insgesamt 17 schnelle Punknummern, die mit einem gehörigen Hardcore-Einfluss versehen wurden und mit denen die Party ohne größere Probleme steigen kann. Freunde stellenweise kompromissloser Schmiedekunst werden an THE ALMIGHTY TRIGGER HAPPY sicherlich ihre Freude haben, denn in Sachen Power und Energie macht den Kanadiern so schnell keiner was vor. Mal sehen, ob sie die Kurve noch kriegen oder ob diese Veröffentlichung nur ein kurzes Strohfeuer war. Die Tourabsage schürt natürlich wieder die Gerüchteküche. Die Zukunft wird es zeigen, angesichts solcher Songs dürfen die Herren aber von mir aus gern noch eine Weile ihre Instrumente bedienen.

Wertung: (7 / 10)

scroll to top