Skeleton Key: Spätes Vinyl-Release über Arctic Rodeo

skeleton-key-obtainiumIhr erstes und einziges Album, „Obtainium”, veröffentlichten die New Yorker Noise-Rocker von SKELETON KEY im Jahre 2002 über Ipecac Recordings. Wohlgemerkt nur auf CD. Wer das feine Hamburger Indie-Label Arctic Rodeo Recordings kennt, weiß, dass solch ein Umstand unmöglich von Dauer sein kann. Und so wird die Scheibe am 15. August 2014 erstmals auf Vinyl zugänglich gemacht.

Mit dem Song „Sawdust” gibt es hier eine Hörprobe. Weitere Informationen zur Vinyl-Version gibt es hier.

scroll to top