Richard Kiel ist tot

richard-kielDie Rolle als Beißer in den James Bond-Filmen „Der Spion, der mich liebte” (1977) und „Moonraker” (1979) machten Richard Kiel berühmt. Im Alter von 74 Jahren ist der 2,18 Meter große Schauspieler an diesem Mittwoch im kalifornischen Fresno gestorben.

Der Hüne mit dem gewinnbringenden Lächeln blieb dem Filmgeschäft auch nach seinen Konfrontationen mit 007 erhalten. Unter anderem wirkte er neben Clint Eastwood in „Pale Rider” (1985) und Adam Sandler in „Happy Gilmore” (1996) mit. Seine Rolle als Beißer persiflierte er etwa in „Mad Mission 3″ (1984) und „Inspektor Gadget” (1999).

scroll to top