Lit – Atomic (2001, RCA)

lit-atomicEs hat nun doch eine ganze Weile gedauert, bis LIT die Aufnahmen zum Nachfolger ihres 99er Albums „A Place in the Sun” beendet haben. Das Ergebnis kann aber leider nicht ganz zufrieden stellen. Nach bereits zwei Liedern ist klar, dass LIT keine neuen Pfade einschlagen, sondern den Weg des massentauglichen Alternative-Rock mit leichten Punk-Anleihen wie beim Vorgänger konsequent weitergehen.

Dies klingt allerdings hier weitaus weniger unterhaltsam als noch vor zweieinhalb Jahren, denn dem Album fehlen definitiv Hits des Kalibers „My Own Worst Enemy”. Einzig der Bonustrack zum Film „Titan A.E.“, „Over My Head”, sticht positiv aus dem ganzen Gegurke heraus. LIT werden die Rockmusik sicherlich nie neu erfinden, doch dieses Album reicht noch nicht mal ans klassische Mittelmaß heran. Denn dafür ist es einfach zu langweilig und belanglos.

Wertung: (4 / 10)

scroll to top