Joachim Fuchsberger ist tot

joachim-fuchsbergerFernseh-Legende und Filmschauspieler Joachim „Blacky” Fuchsberger ist tot. Er starb am 11. September im Alter von 87 Jahren an Organversagen.

Der Dreiteiler „08/15″ (1954) machte Fuchsberger einem größeren Publikum bekannt. Weitere Kriegs- und auch Heimatfilme folgten, ehe die Mitwirkung in verschiedenen Edgar Wallace-Filmen – u.a. „Der Frosch mit der Maske” (1959) und „Der Hexer” (1964) – seinen Starruhm zementierte. In der Parodie „Neues vom Wixxer” (2007) half er Oliver Kalkofe und Co., die Wallace-Reihe zu persiflieren.

Als TV-Entertainer machte sich Fuchsberger mit Shows wie „Auf los geht’s los” einen Namen. Ende der 80er zog er sich vorübergehend in seine Wahlheimat Australien zurück und antwortete damit auf Publikumskritik an seinem Moderationsstil. Erfolge feierte der Allrounder auch als Schlagerkomponist und Autor. Sein autobiographisches Buch „Altwerden ist nichts für Feiglinge” avancierte zum Bestseller.

scroll to top