George Kennedy ist tot

george-kennedy-copyright-cbs-televisionAm 28. Februar ist Oscar-Preisträger George Kennedy im Alter von 91 Jahren in seinem Haus in Idaho verstorben.

Seine wohl berühmteste Rolle ist die des Polizeichefs Ed Hocken in der „Die nackte Kanone”-Trilogie (1988 – 1994). Doch der 1925 geborene Schauspieler bewies immer wieder seine Vielseitigkeit. So wirkte er in „Charade” (1963), „Die 27. Etage” (1965) oder der „Airport”-Reihe (1970 – 1979) mit.

In „Die Rache der glorreichen Sieben” (1969) beerbte er Yul Brynner als Revolvermann Chris. An der Seite von Clint Eastwood spielte er in „Die letzten beißen die Hunde” (1974) und „Im Auftrag des Drachen” (1975). Für seine Darstellung eines Häftlings in „Der Unbeugsame” (1969) wurde er mit dem Oscar als bester Nebendarsteller ausgezeichnet.

Seinen letzten Auftritt Kennedy 2014 im Drama „The Gambler”.

scroll to top