V/A – Drive-Thru Records DVD Vol. 1 – (2002, Drive-Thru)

drive-thru-records-dvdDas Medium DVD ist nicht erst seit kurzem auf dem Vormarsch, um die Haushalte der Welt zu erobern. Die Verkaufszahlen zum letzten Weihnachtsfest sprechen da eine deutliche Sprache und nach und nach kommen auch Punkrock-orientierte Bands und Labels auf den Geschmack und bringen die kleinen Silberlinge gefüllt mit ihrem Schaffen auf den Markt. So zum Beispiel ganz frisch das Pop-Punk-Label Drive-Thru Records, das mit seiner DVD wohl die Meßlatte für alles, was auf diesem Sektor folgen wird, sehr hoch gelegt hat. Werden meist einfach nur recht lieblos ein paar Videos der Bands mit dem ein oder anderen Zusatz veröffentlicht (siehe Fat Wreck), so schöpft Drive-Thru glücklicherweise die Möglichkeiten des Mediums vollends aus und hat sich zudem eine ganze Menge Mühe gemacht, um ein anständiges Ergebnis vorzulegen.

Zum einen gibt es natürlich Musikvideos, u.a. von ALLISTER, FINCH, FENIX TX, HOME GROWN, NEW FOUND GLORY, THE MOVIELIFE und noch einigen mehr. Dass nicht jede Band oder jedes Video gleichermaßen überzeugt, muss wohl nicht erwähnt werden, doch gehen die meisten schon in Ordnung. Weiter geht´s mit massig Live-Material der „Drive-Thru Summer Invasion Stage”, auf der alle Bands mindestens noch einmal einen Song zum besten geben dürfen. Allein dieser Menüpunkt ist über vierzig Minuten lang. Home Videos gibt es in Form von zwei Akkustik Songs von FINCH sowie einem Making of vom NEW FOUND GLORY-Song „Hit or Miss”. Dieses ist übrigens nicht in der MTV-Version auf der DVD enthalten, sondern in der originalen mit Gastrolle von Ex-Teeniestar Corey Feldmann. Darüber hinaus gibt es noch diverse andere Menüpunkte, bspw. Outtakes, Photos, Bootleg-Konzerte und und und. Qualitativ gibt es sicherlich Labels, die besser besetzt sind, doch von der Menge an Materialien her überzeugt diese DVD auf ganzer Länge. Eine Laufzeit von über drei Stunden spricht da eine deutliche Sprache. Viel besser kann man so etwas wohl nicht machen.

Wertung: 8 out of 10 stars (8 / 10)

scroll to top