Dracula: Neues vom Vampirfürsten in Kino und Videothek

dracula-untoldDie Zeitlosigkeit der klassischen Schauergestalt Dracula wird auch im neuen Jahrtausend immer wieder unter Beweis gestellt. Als Beleg dieser Theorie bringt Gary Evans am 2. Oktober 2014 „Dracula Untold” ins Kino und erzählt die Geschichte des Grafen Vlad III. (gespielt von Luke Evans), der sich im kriegerischen Mittelalter mit dunklen Mächten einlässt und zum Vampir wird. Den deutschen Trailer gibt es hier.

Bereits am 28. August bringt Koch Media Dario Argentos ursprünglich in 3D gedrehten „Dracula” fürs Heimkino heraus. Die gescholtene Verfilmung des Bram Stoker-Romans ist mit Thomas Kretschmann („Wanted”) als Dracula, Rutger Hauer („Flesh + Blood”) als Van Helsing und Argento-Tochter Asia („Land of the Dead”) prominent besetzt. Erste Eindrücke bietetauch hier der Trailer.

 

scroll to top