Burden – If You Don’t Stand for Something, You’ll Fall for Anything (2001/2003, Spawner Records/Dead Serious Records)

Bereits im Jahre 2001 als CD erschienen, veröffentlicht Dead Serious Records nun die Vinyl-Version des mit „If You Don‘t Stand for Something, You’ll Fall for Anything“ betitelten Debütalbums der kanadischen Straight-Edge-Recken BURDEN. Über die Dauer von neun Songs bietet das 1997 gegründete Quintett aus Vancouver wenig innovatives, obgleich zufriedenstellendes Liedgut auf den Spuren von BANE.

Will heißen auf dem Programm steht ansprechend vorgetragener und temporeich umgesetzter Hardcore mit stilgerecht gestreuten Metal-Anleihen, gebettet in den für dies Genre archetypischen Kontext. Darüber hinaus überzeugt die Platte auch durch die druckvolle Produktion und so manch vor Energie berstenden Song, so beispielsweise „Forgotten“ oder „6/26/93“. Einziges Manko der Vinyl-Version bildet letztlich, dass wie bei der CD-Ausgabe nicht die „Strength of Conviction“-EP als Bonus hinzugefügt wurde.

Wertung: (7 / 10)

scroll to top