Bitume – Punkrock Motorcity (2004, Vitaminepillen Records)

bitume-punkrock-motorcityEine der angenehmsten Feststellungen zum Deutsch-Punk ist, das er sich trotz zahlreicher Verfechter des antiquierten Asseltums allmählich vom dünnen Eis des artig rezitierten Phrasenkatalogs der Achtziger entfernt und obendrein auch künstlerisch hochwertigere Ufer ansteuert. Zu überzeugenden wie glaubhaften Bewohnern dieser anmutigen Zwischenwelt, zu deren Speerspitze Bands wie MUFF POTTER oder TAGTRAUM zählen, gesellt sich nun auch der ambitionierte Vierer BITUME. Der erntet mit „Punkrock Motorcity” nun jene Früchte, die bereits mit dem Vorgänger „?Wahlwiederholung?” von 2002 gesät wurden. Denn das runde Dutzend auf „Punkrock Motorcity” intonierter Songs bewegt sich wohltuend abseits des zu erwartenden Standardkonsortiums des deutschsprachigen Punk und schlägt auf formaler Ebene eine überzeugende Brücke zwischen dem ideologischen Altertum vergangener Dekaden und der um Weiterentwicklung bestrebten Marschrichtung der Moderne.

Im Rahmen dieser Verwischung bestehender Grenzen und dem Öffnen von mehr als nur einem genregemäßen Schubfach dürften BITUME eine breitere Zielgruppe ansprechen. Schließlich fusionieren musikalisch ausgereift und abwechslungsreich, obgleich zu keiner Zeit überproduziert oder zu vertrackt, durchdachte Texte mit rotziger Attitüde, hohes Tempo mit gutem Agitationsradius. Ohne sich anbiedern zu wollen, versprühen die Oldenburger hintergründige Kontexte („Sprengstoff besiegt Herdentrieb mit 3:1″) und entzerren nicht unklug gängige Stammtischphilosophien („Zeitzeichen”, „Fernsehsesseldemonstrant”). Ohne je über das hohle Kreisen von Parolen zu stolpern, nehmen sie sich in der Sektion des unvermeidlichen Covergeschnodders überdies Madonnas „La Isla Bonita” zur Brust. Dieser Facettenreichtum, der auch vor dem Einsatz eines Klaviers nicht Halt macht, garantiert einen kurzweilig-gefälligen wie überdurchschnittlichen Beitrag zum mitunter leidigen Thema des Deutsch-Punk und dürfte in allen Generationen der erhobenen Fäuste den verdienten Anklang finden.

Wertung: 7 out of 10 stars (7 / 10)

scroll to top