Impericon Festival: Die Tour-Stopps stehen fest

Die „Impericon Festival“-Tour gehört zu den etabliertesten Indoor-Konzertreihen im krawalligen Bereich. Das wird sich auch bei der mittlerweile achten Ausgabe in 2018 nicht ändern.

Während die Veranstalter aktuell am Line-Up arbeiten, stehen die Daten und Orte im deutschsprachigen Raum bereits fest:

20. April 2018: Wien, Arena

21. April 2018: Oberhausen, Turbinenhalle

22. April 2018: Solothurn, Kofmehl

27. April 2018: München, Backstage

28. April 2018: Leipzig, Messe HALLE:EINS

Weitere Informationen gibt es hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.